Im Münchner Hauptbahnhof

Ein paar Bilder aus der Realität, aufgenommen am 24.12.2000 nachmittags, im Münchner Hauptbahnhof, sowie am 13. Septemeber 2001, nachmittags auf der Fahrt nach Buchloe mit dem Nahrverkehrszug und wieder zurück mit dem ICE-TD (Baureihe 605).

Die ersten fünf Bilder sind vom ICE-T (die Anzeigetafel sowie Front- und Schlußansicht) und vom ICE-3 (zwei zusammengekuppelte Züge und der Speisewagen).

 

 

Hier sind nun die Aufnahmen vom 13. September 2001:

 

Ankunft in Buchloe mit Dieseltraktion.

So leer wars aber nicht in München...

Der ICE-TD bei der Ankunft in Buchloe. Rechts der Blick über die Schultern des Lokführers

Die erste Klasse war gut besucht auf dieser Fahrt...

Blick von der ersten Klasse Richtung Servicepoint und dann im Bistro. Das Bistro war witzig, hier gibt es nur "Stehplätze", von gemütlichem Speisen keine Spur.

Die zweite Klasse ist auch nicht übel. Nebenan das Kleinkindabteil bzw. Spielzimmer.

Die Anzeigetafel ist auch gelungen...

Da kommt uns doch glatt eine neue S-Bahn entgegen. Die Höchstgeschwindigkeit auf der Strecke München-Zürich ist übrigens begrenzt auf 140 km/h. Die Neigetechnik des Zuges ist noch nicht in Betrieb, da die Schienenstrecke erst dafür ausgebaut werden muß. Schade, ich hatte mich so darauf gefreut. 

Zusatz (09.01.05): Die Züge der Baureihe 605 (ICE-TD) wurden aus dem Verkehr gezogen und sind bei der DB (bis auf weiteres?) nicht mehr in Betrieb!

Die beiden Zugpaare an ihrem gemeinsamen "Nabel" fest verbunden. Übrigens sitzt unter jedem Wagen des 605er ein Dieselaggregat zur Stromerzeugung für die Elektro-Antriebsmotoren!

Wieder in München gelandet, noch ein kurzer Blick auf den Einstieg eines Wagens mit Abgasrohr auf dem Dach.

Rechts das Ende des Zuges.

 

Zurück zur Startseite

09.01.05