München dampft ab!

Da las ich doch am Samstag vor dem zweiten Advent tatsächlich im Münchener Merkur, dass die Dampf-Plus GmbH aus München in Kooperation mit der BayernBahn  am 2., 3. und 4. Advent Rundfahrten rund um München mit Dampflok 03 2295 bzw. 18 201 und historischen Wagen anbietet. Mich hat's schier vom Frühstückstisch weggehauen! Eine Rundfahrt auf teils nur für Güterzüge befahrenen Strecken um München, das wär's doch mal. Gelesen, zur Tat geschritten: beim Modellbahnladen "Die Modelleisenbahn" (jaja, mein "Namensvetter") am Ostbahnhof gleich Karten gekauft. Und am Sonntag um 14:30 Uhr ging's dann los. Wir haben erst mal den Zug von außen inspiziert, siehe Bilder, und dann sind wir im Speisewagen hängen geblieben, bei Kaffee und Glühwein und einer wohligen Wärme (draußen war es nämlich "sau-kalt")! In einer knappen Stunde ging es dabei im historischen Zug rund um die bayerische Landeshauptstadt. Ganz interessant, die Stadt mal aus dieser Perspektive zu sehen, weil ich sonst nur U-Bahn fahre. Leider gibt's davon keine Bilder, die Scheiben im "Bordrestaurant" waren immer beschlagen. Der Nikolaus kam auch noch vorbei, hat uns Erwachsenen zwar nichts "beschert", dafür den Kindern um so mehr. Infos zu Dampflok-Sonderfahrten gibt es z. B. auf http://www.dampf-plus.de.

Übrigens, es lohnt sich auch, auf der Seite des bayerischen Eisenbahnmuseums einmal vorbeizuschauen! 

Und die Seite von lok-report ist ebenfalls unbedingt sehenswert, sogar mit ganz aktuellen Neuigkeiten des Münchener Nahverkehrs sowie vielen weiteren Bahnsachen!

 

   

   

   

   

Viel Kohle im Tender und natürlich ein gut beheizter Speisewagen!

 

Zurück zur Startseite

24.04.04